Verfassung

  1. Das Filzreich® ist ein Schlaraffenland. Jeder ist willkommen.

  2. Alle seine Schlaraffenbürger, die Feltinis®, sind vor dem Gesetz gleich. Egal ob blau, rot, scheckig oder gefleckt, bunt oder monochrom.

  3. Das Schlaraffengebiet hat keine festen Grenzen.

  4. Zuständig für alles ist die Gründerin. Wem das nicht passt, soll verfilzt sein.

  5. Leitspruch des Filzreich®: „Komme was wolle!“

  6. Die Filzreichsche Maxime: „Spiele und lerne so, dass es Spaß macht. Andernfalls mach ein Nickerchen.“

  7. Die Filzreichsche Flagge besteht aus drei senkrechten, welligen Streifen in den Farben Rosa-Grün-Blau, geziert von einem wolligen Schaf.

  8. Das Wappen besteht aus einem güldenen Krönchen in der Größe eines Böhnchen. Manchmal ist es auch grün. Oder blau. Oder bunt. Also das Krönchen.

  9. Das Filzreichsche Volk ist überzeugt, dass altes, vielleicht schon in Vergessenheit geratenes Handwerk bewahrt und gleichzeitig modernisiert werden muss. Fade Farben und Formen waren gestern.

  10. Die Verwandlung von Schafwolle zu Filz ist ein solches Handwerk und wurde von der Gründerin im Sinne eines Weltkulturerbes als erhaltens- und schützenswert befunden.

  11. Der Rückgang der manuellen, handwerklichen Beschäftigung im privaten Bereich seit Beginn der Industrialisierung wird von den Feltinis® als hinderlich für die kreative Entwicklung jedes Individuums erachtet. Rein geistige Arbeit, die nicht mehr haptisch erlebbar ist, fehlt an allen Fusseln und Fasern und macht Körper und Seele unrund.

  12. Angepasst an die Moderne kann und soll das Verfilzen von Schafwolle nicht nur sinnvolle Beschäftigung für Krethi und Plethi bieten, sondern auch Spaß machen. Nebenbei fördert es die Kreativität ungemein. Und neben nebenbei entsteht noch echt cooles Filzzeugs – wie man die Wolle auch walkt und wendet.

  13. Wolle statt Plastik ist das Credo, das gerade in Kinderstuben Einzug halten soll. Plastik und Kunstfasern sind steril und strahlen so viel Charme aus, wie eine Nacktschnecke beim Nacktbaden. Spielen mit einem echten Feltini® aus flauschiger Schafwolle ist für Kinder einfach Määäh!

  14. Hehres Ziel der Feltinis® ist die Förderung der Kreativität und Individualität. Wie in Art. 9 (2) bereits verfasst, reduzierte die Fließbandarbeit die Notwendigkeit selbst Hand anzulegen. Auch führte die Massenproduktion zu einer Standardisierung sowie Konformität der Handelsgüter. Die Unterschiede liegen, wenn überhaupt, nur mehr im Detail und im Markenauftritt. Dies zu ändern, Individualität zu fördern und Konformismus zu reduzieren, steht auf der Agenda der Gründerin ganz weit oben.

  15. Selbstzweck des Filzreich® ist es, Eigenständigkeit und Persönlichkeit jedes Lebewesens – auch der Menschen – zu fördern sowie alle zu bespaßen. Das Leben ist schließlich ernst genug. Die drei tragenden Säulen, um diesen Anspruch zu erreichen, sind: die Filzmanufaktur (inkl. Lehrbetrieb), das Hoftheater und die Textfabrik.

    1. Filzmanufaktur: In der Filzreichschen Manufaktur entstehen aus Schafwolle Filzbarkeiten und außerdem wird das Handwerk an Interessierte weitergegeben. Dies erfolgt in traditioneller Nasstechnik ohne Zwirn und Faden, wie sie schon im alten Filzreichstan oder der Filzgolei angewendet wurde. Zum Einsatz gelangt nichts außer Schafwolle, Wasser, Olivenseife, Spaß, Geduld und Kraft. Keine Filzbarkeit gleicht der anderen. Niemals. Weder gewollt, noch ungewollt – statistische Ausreißer sind unmöglich. Es entstehen somit Unikate, in Feltinisprech „Filzjuwelen“ genannt.

    2. Hoftheater: Das Hoftheater dient dem Zwecke der Belustigung und huldigt dem Gedanken der Horizonterweiterung. Kein Stück wird auf den Brettern, die die Welt bedeuten, gespielt, welches nicht die Seele rührt und den Geist ankurbelt. Schreiber, Regisseure und Mimen nehmen ihren öffentlichen Bildungsauftrag ernst und laden zu intellektuellem Austausch ein. Lernen soll Spaß machen. Echt jetzt.

    3. Textfabrik: So wie für Nietzsche das Leben ohne Musik ein Irrtum war, ist für die Bevölkerung des Filzreich® ein Leben ohne Geschichten ein Trauertal. Texte transportieren und konservieren Merkenswertes, Merkwürdiges und Menschliches über Grenzen und Zeiten hinweg. Texten zählt neben dem Filzen und dem Schauspiel zu den drei wichtigsten Aktivitäten der Gründerin und ihres Hofstaats. Ohne Geschichten wäre das Leben einfach nur fad. Und wer will schon Langeweile?

  16. Das Filzreich verpflichtet sich in allen Belangen dem Gedanken der Nachhaltigkeit. Dies manifestiert sich in der Verpflichtung

  • ausschließlich Schafwolle aus artgerechter Tierhaltung zu verwenden
  • im gesamten Fertigungsprozess nachwachsende Rohstoffe einzusetzen
  • ökologisch zu wirtschaften
  • nur Wolle, die nach den Sicherheitsrichtlinien des Oeko-Tex ® Standard 100 (REACh-Konformität) behandelt und gefärbt wurde, zu verarbeiten und
  • Partnerschaften mit Gleichgesinnten einzugehen. Feltinis® kuscheln schließlich für ihr Leben gern.

Follow us

Get the newsletter

Navigation
×