ich verkaufe auf etsy

Freifräulein Nscho-Tschi von May I.

Die Gefleckte. Ihre Neugier ist grenzenlos.

Nscho-Tschi von May I., geborene Appaloosa, erblickte im Land der unbegrenzten Möglichkeiten das Licht der Welt. Ihre Ahnen stammen von spanischen Pferden ab, die über den großen Teich geschwommen sind. Nscho-Tschis Pedigree lässt sich lückenlos bis zu ihrem Ururururgroßvater zurückführen, der im andalusischen Granada beheimatet war. Als das Freifräulein vor Jahren das Land ihrer Väter besuchte, hörte sie, dass es hinter den Alpen besonders akrobatische Pferde geben solle. In Wien angelangt war sie überaus angetan von der Anmut und dem Können der bleichgesichtigen Brüder. Sie verliebte sich in einen Abkömmling von Lipica und kehrte nicht wieder in ihre Heimat zurück. Ihre Hochzeitsreise verbrachten sie in den Karawanken.

◉ Handpuppe: Pferd Appaloosa

◉ Material: gefärbte Merinowolle

◉ Größe: ca. 18,5 cm x 12 cm

◉ Herstellung: aus einem Stück handgefilzt

◉ Farbe: weiß-braun gefleckt

◉ Art: Klappkopfpuppe mit angenähten Augen

◉ Individualisierbar: nur bedingt
Bitte geben Sie Ihre Wünsche dem Protokollführer (schreibstube@filzreich.at) bekannt. Sie erhalten umgehend eine Rückmeldung bzw. ein individuelles Angebot sowie die voraussichtliche Lieferzeit.

Wichtige Hinweise: Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Die Filzaugen sind angenäht und könnten, wenn sie abgelöst werden, verschluckt werden. Die farbige Merinowolle wird unter Oeko-Tex® Standard 100 und Bluesign Standard gefärbt.

Artikelnummer: 20155 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Teile dieses Produkt

Follow us

Get the newsletter